Tagestouren. Gegensätze zur Metropole.



Im Folgenden stellen wir Ihnen einige Touren vor, die abhängig von der Intensität jeweils ca. 1–3 Tage umfassen.
Die Fahrtzeit hält sich im Rahmen von ca. 4 Stunden, zu den Niagarafällen etwa 7 Stunden.

Boston. Stadt des Wissens.


Erleben Sie die berühmte Harvard University, das renommierte Massachussets Institute of Technology und die beschauliche Innenstadt.

Weltbekannt ist Boston zudem durch die Boston Tea Party, welche den Beginn des Unabhängigkeitskrieges zur Folge hatte.
Der Freedom Trail, ein markierter Weg, lohnt sich vor allem bei einem eng gestricktem Tagesplan, da er Sie schnell zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Bostons bringt.

Niagarafälle. Kraft des Wassers.


Von der Natur beeindruckt können Sie hier einen entspannten Sonnenuntergang genießen.

In unmittelbarer Nähe zur kanadischen Grenze und den Großen Seen gelegen, ist auch ein Ausflug in die Millionenstadt Toronto überlegenswert.
Washington. Zentrum der Macht.

Mit dem Weißen Haus beginnend weist auch Washington sehr viele lohnenswerte Sehenswürdigkeiten vor.

Das Washington Monument in der direkten Nachbarschaft stellt eine weitere weltbekannte Touristenattraktion dar.
Atlantic City. Herausforderung des Glücks.

Verbringen Sie einen Tag im "kleinen Las Vegas" der Ostküste.

Es bieten sich jede Menge Casinos an, aber auch einen ruhigen Strand, an dem Sie verweilen können.